Das webbasierte Online-Buchstabenspiel

Wenn Sie noch nie von Wordle gehört haben, werden Sie überrascht sein. Das kostenlose Worträtselspiel wurde schnell zu einem Phänomen, bei dem sich täglich mehr als 300.000 Nutzer anmelden. Und genau wie sein Namensgeber hat es einen unglaublichen Suchtfaktor. Es ist so beliebt, dass die New York Times die Website vor kurzem gekauft und versprochen hat, das Spiel kostenlos zu halten. In den sozialen Medien kursieren jedoch viele Gerüchte, dass das Spiel irgendwann hinter die Bezahlschranke der Times kommen wird.

Wortzle

Vollkommen kostenlos können Sie mit dem Online-Buchstabenspiel Clone Wortzle spielen! Die Funktion ist die Gleiche.

Der Hype begann, nachdem Wardle und sein Partner zum ersten Mal dasselbe Spiel spielten. Beide liebten Wortspiele, und er wollte für sie ein Spiel entwickeln, das sich von den Kreuzworträtseln unterscheidet, die man bereits kennt. Außerdem bietet Wordle nur ein einziges tägliches Rätsel, was das Spiel besonders süchtig macht.

Die kostenlose Version von Wordle bietet jeden Tag ein neues Rätsel. Im Gegensatz zu anderen Worträtseln ist Wordle ein tägliches Vergnügen.

Das Spiel wurde an die New York Times verkauft und steht jetzt kostenlos bereit. Das Spiel wurde von Josh Wardle, einem in Brooklyn ansässigen Software-Ingenieur, entwickelt, der ein Fan von Wortspielen war und Wordle für sich und seinen Partner entwickelte. Nachdem er positives Feedback von Freunden und Verwandten erhalten hatte, öffnete er es für die Öffentlichkeit. Die Website hat jeden Tag Millionen von Nutzern, wobei Schweden an der Spitze steht.

Die Komplexität des Spiels ist der Grund dafür, dass die besten Ergebnisse durch die Wahl eines idealen zweiten Wortes erzielt werden.

Wordle macht nicht nur süchtig, sondern kann auch ein großartiges soziales Werkzeug sein. Innerhalb von drei Monaten hatte Wordle 300.000 Spieler und wächst weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.